Zweck dieses Blogs

Bikramyoga boomt. Studios von durch Bikram ausgebildeten Teachern schiessen in vielen Städten aus dem Boden. Nach der Ausbildung müssen die Teacher vor der Eröffnung noch mindestens 70 Lektionen unterrichtet haben. Alles funktioniert nach dem Franchise-System, eine Qualifikationskontrolle gibt es jedoch nicht. Ich habe mir zum Ziel gesetzt, nach meiner Pensionierung möglichst viele Studios in Europa zu besuchen und sie aus meiner persönlichen Sicht zu beschreiben. Andere Yogis sind aufgerufen, möglichst auch ihre Beiträge zu veröffentlichen und ihre Meinungen zu äussern.

3 Gedanken zu „Zweck dieses Blogs

  1. waooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooow
    Irène, great job, I will take more time to look at it, it looks goooood 🙂 congrats and big hugs

  2. Liebe Irene
    Gut dass es dich gibt. So kann ich jeweils bevor ich -jetzt beispielsweise- nach Barcelona reise bei dir hereinschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *