Yogaholics United, Zürich

Das Warten hat sich gelohnt: Im aufstrebenden Zürich West entstand ein Juwel. Lange wusste man nicht, wo Karin Circelli-Zemp und ihr Mann nach drei langen Jahren fündig geworden sind. Dann wurde publik, dass das neue Studio an der Heinrichstrasse 267 entstehen würde – im Parallelgebäude zu den Abaton-Kinos. Die Umbauten, Vorbereitungen waren intensiv – bis am Samstag, 26. September 2015 das Eröffnungsfest mit Yoga-Lektionen in den verschiedenen Angeboten und feinen veganen Häppchen und Säften stieg.
Im ersten Stock rechts öffnet sich nach einer Glastüre ein grosszügiger geschmackvoll eingerichteter Empfangsraum, schlicht mit edlen Materialien. Das setzt sich in den Garderobe-Räumen und den Duschen fort. Es gibt zwei Yoga-Räume: einen kleineren unbeheizten, sowie einen grossen mit zwei riesigen abgerundeten Fenstern gegen das Nachbargebäude mit einer unmerklich, aber effizient wirkenden Heizungs-Lüftungsanlage. Und mit einem weich anmutenden Bodenbelag, der alle Muskeln zum Arbeiten zwingt.
Karin, die 2009 ihr Teacher-Training absolvierte und seither zuerst in Zürich mehrere Jahre und dann in Basel unterrichtete, stets Weiterbildungen machte und sich auch noch in anderen Yogaarten ausbilden liess, unterrichtete ihre allererste Bikramyoga-Klasse in ihrem neuen Studio. Unter den gut 30 Praktizierenden gab es viele Teacher aus Zürich, Schlieren, Luzern, Konstanz, Basel oder Bern. Karin war im Element, absolut souverän, mit ihrer ansteckend guten Laune und ihrem feinen Humor. Well done, Karin!!
Heinrichstrasse 267, 8005 Zürich, www.yogaholicsunited.ch

It was worth waiting: In the trendy Zurich West a real juwel of a Bikram yoga studio became real. For a long time one didn’t know where Karin Circelli-Zemp and her husband would open their new studio. Their search lasted three years. Now, Saturday, the 26th of September, they opened a strikingly beautiful studio at Heinrichstrasse 267 in a building right behind the Abaton cinema complex. After an intensive time of rebuilding, conversion and administrative matters. The opening-day was an enormous success, with all sorts of yoga and tasty vegane food and fine juices.

Behind a glass door on the right side of the first floor is a spacy reception area, equipped with elegant pieces of furniture made of precious material. Equally stylish are the changing rooms and the showers. As to the yoga rooms: there are two of them, one unheated and smaller and a larger one with two high windows with rounded edges. The heating-airing system is working without noise but really efficient. The floor is covered with a soft carpet which requires a lot of muscle work.

Karin did her Teacher Training in 2009. Since then she didn’t only teach in Zurich and later in Basel but learnt many things about the body and how it works. She studied also other styles of yoga and deepened her knowledge more and more. We were her very first Bikram yoga class in her new studio. There were some 30 yogis, a big part of them yoga teachers from Zurich, Schlieren, Konstanz, Luzern, Basel or Bern. Karin did the class the way she always used to: qualified, in her good humour which is always catching. Well done, Karin!!

2 Gedanken zu „Yogaholics United, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *