Yoga Flame Lausanne

Timo aus Zürich gab mir den Tipp, dass es in Lausanne ein neues Studio gebe, das auch Bikramyoga anbiete. Da es dadurch und durch die Ausbildung einiger Teacher meine Voraussetzungen erfüllt, fuhr ich voller Vorfreude in diese unvergleichlich schöne Stadt. Und wurde gleich doppelt überrascht – nicht nur durch die Hanglage von Lausanne mit überwältigenden Aus- und Einblicken sowie die Metro, die sanft nach Ouchy an den Hafen gelangt, sondern auch durch ein ausnehmend schönes, geschmackvoll eingerichtetes Studio. Das erst noch in einem vornehmen, klassischen Gebäude untergebracht ist. Und nur 400 Meter vom Hauptbahnhof liegt sowie nahe einer Metrostation und von Bushaltestellen.

Pascal und Carole haben es vor einem Jahr eröffnet, nachdem es ein Architekt nach ihren Vorstellungen umgebaut hatte. In Thailand absolvierten sie beide die 500-Stunden Vinyasa-Yoga-Teacher-Ausbildung. Ihnen war klar, dass sie verschiedene Stile anbieten würden, wie Energize Flow, Barkan, Ballet Flow, Hot Pilates, Soul Flow, Ashtanga Vinyasa, Bikram, The Rocket, und zwar alles bei 33 bis 38 Grad Celsius. Die Auswahl wird sehr geschätzt, sogar hart gesottene Bikramyoga-Fans versuchen es auch mal mit Barkan. Das Besitzer-Paar bietet auch solche mit Musik oder Kerzenlicht an sowie Workshops.

Pascal führt mich durch die Räume, in den Garderoben gibt es viel Holz. Alles ist von einer schlichten Eleganz, in warmen Erdtönen gehalten; der heisse Raum, der rund 35 Plätze umfasst, lässt den Blick über einen grosszügigen mit Bäumen bestandenen Garten schweifen. Hinter einer Glastüre warten gesunde Köstlichkeiten nach dem Training auf jene Yogis, die sich die Zeit nehmen, um sich zu entspannen.

Kumkum unterrichtet 17 Yogis, davon zwei Männer. Obwohl sie eine andere Hotyoga-Ausbildung abgeschlossen hat und ihr Bikramyoga-Training individuell anging, macht sie es perfekt. Selbst ich, die ich während den letzten Jahren für meinen Blog unter mehr als 200 verschiedenen Teachern praktizieren durfte, hätte keinen Unterschied gemerkt. Bereits stehen die Yogis der nächsten Stunde Schlange, es ist eine Barkan-Klasse.

Boulevard de Grancy 1, 1006 Lausanne, www.yogaflame.ch

Timo from Zurich told me about a new studio in Lausanne, which has to be listed in my blog. I was really looking forward to visiting it because of its situation. The town of Lausanne lies on a gentle slope above the lake of Geneva and offers spectacular views. And it has the Metro, gliding gently down to the port of Ouchy. But especially because of a studio tastefully ornated , located in a stylish historical building. It’s only 400 metres from the railway station, close to a Metro station and even closer to a bus stop.

Pascal and Carole opened the studio a year ago, after having it built by an architect. They absolved the 500-hours-Vinyasa-Yoga-Teacher-Training in Thailand. And they knew from the beginning that they would offer different styles of yoga, like Energize Flow, Barkan, Ballet Flow, Hot Pilates, Soul Flow, Ashtanga Vinyasa, Bikram, The Rocket, all of them taught by 33 to 38 degrees. This great variation is much estimated, even dedicated Bikramyoga fans are trying out other types and styles. The owners offer classes with music and candlelight and workshops.

Pascal leads me through the different rooms. In the changing rooms you see much wood. All the furniture is simple, but stylish. The hot room has space for 35 spots, you can look in a wonderful garden with old trees. Behind a glass door you can make out a comfortable lounge, offering healthy snacks for yogis who have time to relax afterwards.

Kumkum is teaching 17 yogis, including 2 men. Even though she did her Teacher Training in another Hotyoga style and her Bikramyoga Teaching individually, she does it absolutely perfectly. Even myself who was able to check out more than 200 teachers for my blog couldn’t make out any difference. When we had finished, there were  already yogis queuing for the next class, which is a Barkan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *