Susanne Krick

„Mein Beruf ist Berufung für mich“


Lange hat Susanne Krick, die im Frühling 2010 in Las Vegas das Teacher Training bei Bikram absolviert hatte, auf ihr eigenes Studio hingearbeitet. Sie unterrichtete viele Stunden in Zürich, bevor sie sich auf die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten in Bern machte und während dieser Zeit auch in Luzern und in Basel unterrichtete. Am 25. Mai konnte sie ihre allererste Stunde in ihrem eigenen Studio nahe dem Bahnhof geben: Über 50 Praktizierende nahmen teil und freuten sich über das schöne neue Studio in der Bundeshauptstadt.
Schon vor dem Teacher Training hatte sich Susanne Krick eine Ausbildung als Massage-Therapeutin in den USA angeeignet; ebenso hat sie sich in den Bereich Sport-Massagen vertieft. In der Schweiz machte sie ausserdem die Ausbildung zur Speeding- und Nordic-Walking Instruktorin und zur Fitness-Trainerin. Es ist offensichtlich, dass ihr Körperarbeit sehr wichtig ist und ihr auch in ihrem neuen Beruf als Hotyoga-Teacherin zugute kommt. „Mein Beruf ist Berufung für mich“, sagt sie.
„Some people want it to happen some wish it would happen others make it happen“, ist einer der Sprüche, die sie regelmässig auf Facebook postet. Und sie motiviert: „Let’s make health happen. Join us for a class today and create a better body & mind for tomorrow! See you on the mat!“ Oder: „As a teacher, I am there to lead the class. If I come with the goal of killing my students I am failing them. I am there to inspire them to believe that they have the ability to change themselves.“

„My job is more than a job, it’s like a calling“

Susanne Krick, who did the Teacher Training back in 2010 in Las Vegas, worked a long time before she opened her own studio in Bern. She taught classes after classes in Zurich and then decided to look for rooms for a studio of herself. During this time she moved on and instructed in Lucerne and in Basel. The 25th of May 2013 her big day arrived: She could invite people for the first lesson in her new studio near the railway station: Over 50 yogis took part and enjoyed this wonderful studio in the Swiss capital city.

Before her education as a yoga instructor she had a training as a massage therapist in the US, besides that she had trainings in the realms of sports massages. Back in Switzerland she became a Speeding- and nordic-Walking instructor and a fitness-trainer. She seems to be a woman who likes moving and all sorts of different occupations. „My job is more than a job, it’s like a calling“, is her saying.

„Some people want it to happen some wish it would happen others make it happen“, is one of the sentences she posted on her facebook side. Or: „Let’s make health happen. Join us for a class today and create a better body & mind for tomorrow! See you on the mat!“
1525394_301423320005852_64630772_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *