Bikram Yoga Spain La Coruña

 

La Coruña hat – seit knapp einem Jahr – sein eigenes Bikram Yoga Studio! An bester Lage, leicht erreichtbar, unweit vom Meeresstrand. Bis jetzt besuchte ich Bikram Yoga Spain-Studios in Madrid, Valencia, Elche und in zweieinhalb Wochen werde ich jenes in Alicante besuchen. Alle unterstehen Jonathan Martin. Ungewöhnlich für Schweizer Verhältnisse ist die Lektion, die erst um 21 Uhr beginnt. Allerdings ist hier im westlichsten Zipfel von Spanien alles um mindestens eine Stunde verschoben; der Tag beginnt später und endet später.

Der Empfang wirkt gemütlich; er ist originell eingerichtet mit vielen Extras wie einem kleinen Sofa samt Tischchen und Tee. Der heisse Raum, in dem 27 Plätze vorhanden sind, liegt gleich gegenüber. Über eine Eisentreppe gelangt man ins Untergeschoss, wo die Garderoben und Duschen liegen – auch hier überall mit speziellen Details. Der gemusterte Boden ist mosaikartig angelegt. Es ist ein wunderschönes Stadtstudio mit viel Charme.

Sandra Roco unterrichtet in Spanisch. Mit einem Feuer, das ansteckend wirkt. Ihre Stimme wechselt von antreibend, über leise bis zu laut fordernd. Wenn sie sagt „respira“ oder „cambio“ oder „lentamente“, wird auch ihr Dialog ruhiger und die erklärenden Gesten langsamer. Sie unterrichtet sei einem Jahr als Teacherin in ihrer Heimatstadt: zehn Stunden pro Woche. Die vollen Klassen – wir sind 12 Frauen und 5 Männer – rufen nach mehr Lektionen. Die Spanier scheinen Bikramyoga über alles zu lieben.

Plaza Maestro Mateo, 6, 15004, A Coruña, www.bikramyogaspain.es

La Coruña has its own Bikram Yoga studio since nearly one year now! It’s located at a favorite spot, easily reachable and near the sea. Up to now I visited Bikram Yoga Spain-studios in Madrid, Valencia, Elche, and in two and a half weeks time I’ll be in the one in Alicante. All of them are joined unter the roof of the owner Jonathan Martin. Unusual for a Swiss is the lesson starting only at 9 pm. Since we are at the western end of Spain, compared to Switzerland everyting is one hour later and the days start and end later.

The reception area is very cosy; it’s also nicely furnitured with a lot of extras like a small sofa with a tea-table. The hot room, in which 27 yogis could practise, is located opposite. You reach the basement on iron stairs. Changing rooms and showers shows also special details. The floor is ceramics, lied out in a lively pattern, like a mosaic. A wonderful studio with much charm!

Sandra Roco is teaching in Spanish. She does it with a fire which is indeed contagious. Sandra’s voice changes from directive to low to challenging. When she is saying „respira“ or „cambio“ or „lentamente“ her dialogue also is calming down, her gestures seem more relaxed. She has been teaching for one year. She teaches ten lessons in one week. The success of the studio – we are 12 women and 5 men – call for more lessons. It seems as if the Spaniards are loving Bikramyoga more and more.

Beitrag meines Mannes über die UNESCO-Welterbestätten in der Umgebung.

2 Gedanken zu „Bikram Yoga Spain La Coruña

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *