Edit Várkonyi

 

 

editoktatokep1

Viel über Yoga und Anatomie gelesen

Seit Edit Varkonyi Bikram Yoga praktiziert, fühlt sie sich gut. Das ist jetzt schon etliche Jahre her. Schliesslich entschied sie sich, Yoga zu ihrem Beruf zu machen: 2011 absolvierte sie das Teacher Training. Da wusste sie bereits, dass sie ihr eigenes Studio eröffnen wollte. Zuvor konnte sie bei Zsuzsanna Andre unterrichten, der Besitzerin des ersten Studios in Ungarn nahe des früheren Moskauer Platzes (heute Széll Kalman ter). Nach den üblichen Schwierigkeiten der ersten Monate fand sie mehr und mehr Freude am Unterrichten. Inzwischen hat sie sich ständig weitergebildet und auch viel über Yoga und Anatomie gelesen. Sie sagt: „I realize that even a thousand lives would not be enough to become a master of any trend of yoga.”

Im Januar 2013 machte sie ihren Traum vom eigenen Studio wahr. Noch könne sie von dieser Tätigkeit nicht leben, sagt sie. Ursprünglich studierte sie Ökonomie und arbeitete als Managerin in der Bankenwelt. Ihr Organisationstalent kam ihr damals wie auch heute in ihrem neuen Leben zugute. Sie wird von ihrem Mann in ihrer Tätigkeit unterstützt, und ihre Tochter, eine Designerin, wirkt als Kreativ-Managerin.

Edit Varkonyi has been practicing Bikram yoga for several years and has never felt so good – without considering to deal with it professionally. Then she applied for the Teacher Training in fall 2011 already with the aim of opening a studio. Zsuzsa André, the owner of the first Bikram Yoga Studio in Hungary gave her the opportunity to explore the world as a teacher until the opening of her own Studio.  This was in January 2013.

 „I read and learn more and more about yoga and anatomy“

After the obvious difficulties of the first months she enjoys teaching extremely. „Now that I read and learn more and more about yoga and anatomy I realize that even a thousand lives would not be enough to become a master of any trend of yoga“, she says. She also says that there issomething in common with her original education: She graduated as an economist and  was dealing with organizing international fairs and later on she held senior manager posts at three different banks for a decade.In recent years she has been active as an executive coach, which profession can be harmonized with yoga completely. The creative manager of her studio is her daughter, a graduated designer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz: Bitte die Rechnung lösen *